BG/BRG Petersgasse
Am 24.04.2019 und am 08.05.2019 besuchte uns Fr. Dr.in Barbara Enkoller vom BG/BRG Petersgasse mit je einer SchülerInnengruppe von 8 Personen (7. Klasse), um nach einer kurzen Sicherheitsunterweisung im Analytik-Labor verschiedene Getränke auf deren Gehalt an Kationen (Natrium-, Kalium-, Magnesium- und Calcium-Ionen) zu untersuchen. Nach vorhergehender Kalibrierung wurde die Gesamtionenkonzentration mittels eines hochmodernen Mikrowellen-Plasma-Atomemissionsspektrometers bestimmt. Weiters analysierten die hoch motivierten Schüler und Schülerinnen Wirkstoffe in Medikamenten mittels UV-Spektroskopie.
Darüber hinaus konnten die SchülerInnen sich bei einer Führung durch alle Labors einen Überblick über die im Kolleg für Chemie angebotene Ausbildung verschaffen

 

          BG/BRG Seebacher

4 Schülergruppen (aus 7. Klassen) des BG/BRG Seebacher waren am 14., 15., 21.5. und 22. Mai.2019 mit Frau Mag.a Barbara Frühwirth bei uns am Kolleg. Insgesamt 36 SchülerInnen lösten die praktischen Aufgaben. Nach der obligaten Sicherheitsunterweisung wurde der Gehalt an Wirkstoff in einem Medikament mittels Hochdruckflüssigkeitschromatographie bestimmt. Eine Führung durch die Laborräume rundete das Programm der Schnuppernachmittage ab.

 

 

    BG/BRG Rein
Am 29.05.2019 war Frau Dr.in Kerstin Waich und ihre Kollegin Frau Mag.a Susanne Graf vom BG/BRG Rein mit 7 chemieinteressierten SchülerInnen (7.Klasse) zu Gast. Auch bei diesem Schnupperkurs lag der Fokus auf dem praktischen Arbeiten im Labor. Es wurde eine Lebensmittelprobe im Syntheselabor destilliert und das erhaltene Destillat auf seine Reinheit mittels Siedepunkt und Dichte überprüft, sowie die erzielten Ergebnisse diskutiert. Anschließend wurden die Inhaltsstoffe der Probe auf deren wichtigste anorganische Bestandteile mittels Mikrowellenplasma-Atomemissions-spektrometer analysiert
Ein erster Einblick in Probenvorbereitung, Kalibrierung, Analyse der Proben und Auswertung der Ergebnisse konnte den Schülern und Schülerinnen gezeigt werden.
Dieses neue Analysengerät ist Teil des topaktuellen Geräteparks des Kollegs. Alle vorhandenen Geräte werden in vielfältigen analytischen Aufgabenstellungen im Unterricht sehr praxisnah eingesetzt und dienen auch zur Bearbeitung von aktuellen Forschungsthemen, die in Zusammenarbeit mit der Industrie, Hochschulinstituten und öffentlichen Ämtern in Form von Diplomarbeiten bearbeitet werden.

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.